GegenStandpunkt


GegenStandpunkt Analyse 2004
im Radio



2005

20. Dezember 2004
Zur Reform des Beamtenrechts:
Warum der Dienst nach Vorschrift jetzt auf einmal nicht mehr reicht und warum die Staatsdiener wie Lohnarbeiter behandelt werden sollen

13. Dezember 2004
Bei der Bundeswehr wird gefoltert:
Ist das nun ein Skandal? oder
wird die demokratische Wehrmacht zu einer ganz normalen Armee ausgebildet?

6. Dezember 2004
Die Gegenwehr gegen Massenentlassungen:
Wie Arbeiter mit Lohnverzicht und Arbeitszeitverlängerung dafür "zahlen", dass sie weiter ausgenutzt werden, wenn es sich für das Unternehmen rentiert

29. November 2004
Die Sanierungsfälle Opel, VW, Karstadt:
Missmanagement – und wie es korrigiert wird!

22. November 2004
Flüchtlingslager in Nordafrika:
An der Abwendung der humanitären Katastrophe wird gearbeitet
(aus: GegenStandpunkt 4-04)

15. November 2004
Aufruhr bei Opel/Bochum, Warnstreiks bei VW...
Radikale Kompromissbereitschaft gegen die Kompromisslosigkeit des Kapitals

8. November 2004
Warum die KP Chinas es unserer Öffentlichkeit letztlich doch nie recht machen kann

1. November 2004
Kuba:
Hurrikan statt Sozialismus

25. Oktober 2004
Die Debatte um den Mindestlohn
menschenfreundliche Politiker sorgen sich um das Resultat ihrer Arbeitsmarktpolitik
– ein Heer von "Working Poor"

18. Oktober 2004
Die EU eröffnet Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

11. Oktober 2004
Eine merkwürdige Frage:
Darf man Hitler "menschliche Züge" verleihen?

4. Oktober 2004
Demonstration gegen Hartz IV in Berlin am 2. Oktober 2004
Montagsdemonstrationen gegen Hartz IV in Ostdeutschland (September 2004)
Hartz IV soll weg! – Was soll her?
Eine gute Armenbetreuung vielleicht?

20. September 2004
Zweiter Teil der Analyse einer skandalösen Debatte,
für deren Teilnehmer Armut kein Skandal ist
Wie man mit der Suche nach Ungerechtigkeiten von Hartz IV
Ja zur Notwendigkeit der Verarmung sagt

13. September 2004
Erster Teil der Analyse einer skandalösen Debatte,
für deren Teilnehmer Armut kein Skandal ist
Wie mit Hartz IV die Massenarmut organisiert wird,
um dadurch den Arbeitsmarkt zu beleben

26. Juli 2004
Die demokratische Öffentlichkeit begutachtet Russlands "Weg in die Marktwirtschaft" (II)
Der Jukos-Prozess oder:
Warum Law & Order in Russland "unsere Energieversorgung" verunsichern

19. Juli 2004
Die demokratische Öffentlichkeit begutachtet Russlands "Weg in die Marktwirtschaft" (I):
Ein Lob für systemgerechte Verarmung

12. Juli 2004
Deutschland kümmert sich um den Sudan:
Wozu eine "humanitäre Katastrophe" gut ist
(aus: GegenStandpunkt 3-04)

5. Juli 2004 (Verbesserte und erweiterte Fassung)
"Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland":
Wie Siemens die selbst hergestellte Notlage seiner Belegschaft ausnutzt und warum die Betroffenen sich erpressen lassen

28. Juni 2004
Klarstellungen des Kanzlers beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI):
Was die Nation für ihren imperialistischen Erfolg braucht

21. Juni 2004
Imperialismus als humanitäre Aktion (II):
Der Freie Westen spendiert den Afghanen freie Wahlen

14. Juni 2004
Imperialismus als humanitäre Aktion (I)
Ein erneutes "demokratisches Experiment" für Haiti

7. Juni 2004
"Folterskandal im Irak" (III)
Die USA lassen im Irak foltern und entschuldigen sich dafür beim Rest der Welt -
Über moralische Blößen und wirkliche Misserfolge der USA und warum sich die Konkurrenz darüber freut

24. Mai 2004
"Folterskandal im Irak" (II)
Das Recht Amerikas im "Antiterrorkrieg" – praktiziert im Irak

17.Mai 2004
"Folterskandal im Irak" (I)
Warum soll das Foltern schlimmer sein als der ganze Krieg?
Dazu ein paar Hinweise in Sachen "Menschlichkeit" beim Schlachten

10. Mai 2004
Demokratie für den Irak!

3. Mai 2004
Tiefes Zerwürfnis zwischen der herrschenden Klasse und ihrem "geschäftsführenden Ausschuss" in Berlin
Natürlich sind Unternehmer Patrioten – die entscheidenden sogar!

26. April 2004
Vorbeugende Hinrichtungen zur einseitigen Lösung des Nahost-Konflikts und die europäische Kritik an Scharons Eskalation im Krieg gegen die Palästinenser

19. April 2004
Anschläge in Madrid:
Der politische Ertrag des "Terrors gegen Europa"

5. April 2004
Zu den Demonstrationen "Aufstehn, damit es endlich besser wird!" am 3. April
Der traurige Ruf nach Verteidigung des Sozialstaats in Zeiten seiner Demontage - oder:
"Aufstehn!" ist das Gegenteil von Aufstand!

29. März 2004
Worum geht's beim "Sozialkahlschlag"?
Um eine nationale Offensive gegen den Lohn
- für überlegene deutsche Wirtschaftsmacht

22. März 2004
Zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie (II):
Wie die IG Metall ihre Ideologie von der "Lohngerechtigkeit" preisgibt, um weiterhin vom Kapital als Verhandlungspartner bei der vertraglichen Regelung der Ausbeutungsbedingungen der Lohnarbeit anerkannt zu werden.

15. März 2004
Zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie (I):
Die Arbeitgeber fordern, jeder gibt ihnen Recht

8. März 2004
Warum der US-Präsident auf den Mars will:
Eine kühne "Vision" oder der ganz normale demokratische Imperialismus - im Weltraum?

1. März 2004
Die SPD wechselt den Parteivorsitzenden aus:
Wie Parteien den Willen des Volkes bilden

23. Februar 2004
Die "moderne Arbeitsmarktpolitik":
Der Umbau von Arbeitsämtern zu Job-Centern -
von der sozialen Betreuung der Arbeitslosen zum Dienst am Kunden

16. Februar 2004
Dritte-Welt-Gruppen, Globalisierungskritiker und Menschen, die Armut nicht für naturnotwendig halten wollen, stellen die Frage:
Warum sind so viele Menschen in den Entwicklungsländern arm?
Teil 2: Ein Kommentar zu dieser Frage

9. Februar 2004
Dritte-Welt-Gruppen, Globalisierungskritiker und Menschen, die Armut nicht für naturnotwendig halten wollen, stellen die Frage:
Warum sind so viele Menschen in den Entwicklungsländern arm?
Teil 1: Der Versuch einer einfachen Antwort

2. Februar 2004
Der Fall Ackermann und andere:
Von den Leistungsträgern der Nation und ihrem gerechten Lohn

26. Januar 2004
Verkauf der Hanauer Plutioniumfabrik an China:
Was "brisante" Atomexportgeschäfte über den atomindustriellen Status einer Ausstiegsrepublik verraten

19. Januar 2004
"Elite-Universitäten", "Innovationsoffensive" "Wir wünschen uns wieder Nobelpreisträger" (Olaf Scholz, SPD) oder:
Fortschritte im Kampf um wissenschaftliche Vormacht

12. Januar 2004
Mit verschärfter Konkurrenz dem Denken Beine machen:
Kürzungen der Uni-Haushalte, Studiengebühren, Elite-Universitäten
So bewirtschaftet der Staat die Ressource Bildung

5. Januar 2004
Das Kopftuch-Urteil: Deutsche Kultusminister wissen:
Was auf dem Kopf drauf ist, ist auch im Kopf drin



© GegenStandpunkt Verlag 2004